Kurzzeitkennzeichen, Kurzzulassung, 5-Tages Kennzeichen, gelbe Schilder

Mit einem Kurzzeitkennzeichen können Sie Ihr Fahrzeug überführen. Das kann sowohl von Privatpersonen beantragt werden, z.B. wenn Sie ein Fahrzeug gekauft haben, oder auch von Autohäusern, um Kunden eine Probefahrt zu ermöglichen.

Profitieren Sie von unserem Zulassungsservice und lassen Sie uns Ihre Kurzzeitkennzeichen (auch: Kurzzulassung, 5-Tages-Kennzeichen oder gelbe Schilder genannt), für Sie organisieren. Wir kümmern uns um die Anmeldung bei der Zulassungsstelle, so vermeiden Sie lange Wartezeiten bei der Behörde.

Bei Bedarf bekommen Sie bei uns auch die entsprechende Versicherung.

Für eine Kurzzulassung muss das Fahrzeug abgemeldet sein. Außerdem benötigen wir die in der nebenstehenden Checkliste aufgeführten Unterlagen.

 

b   Checkliste Kurzzeitkennzeichen

Z Einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
Z KFZ-Schein (Kopie reicht aus)
Z TÜV-Bescheinigung
Z EVB-Nr. (Versicherung -> bei uns erhältlich!)
Z Bankverbindung (SEPA-Lastschriftmandat)
Z Vollmacht

 Wichtig: 

Das Fahrzeug muss abgemeldet sein.
Das Kurzzeitkennzeichen ist immer orts- oder personenbezogen.

Wir beraten Sie gerne

Zulassungsdienst Trompetter

Rheinstraße 20
47495 Rheinberg